Stylingtipp – So kombinieren wir Karos dieses Jahr

Karo-Trend-Streetstyle-Coat-Gingham-Way We Style
Foto: vogue.de

Am Karo-Muster führt dieses Jahr kein Weg vorbei, es ist sozusagen der Pflichttrend! Auf den Laufstegen in allen Variationen bei Vetements, über Tods, Prada, Dior, überall zu finden. Karos haben ihr spießiges Image komplett verloren und sind zum mustergültigen Highlight lanciert.

Das Muster ist schon lange Teil der Modegeschichte. Es sieht immer hochwertig aus, doch kann trotzdem sexy sein. Wer das nicht glaubt, schaue sich dieses Bild von Marylin Monroe an. Wir hatten sofort noch mehr Lust, auf selber ausprobieren! Hier also unsere Stylingtipps um die Marylin in euch zu erwecken.

Foto: thegurdian.com

Auffällige Karo-Pants

So sieht es aus, wenn der Look von Marylin 2017 ankommt. Hier gestylt von der tollen Veronika Heilbrunner mit einer Karo-Culotte. Der Hose Raum geben und sie schlicht kombinieren. Simple, aber super chic und stilvoll!

Foto: whowhatwear.co.uk 

Für alle, die es farbtechnisch gerne etwas ruhiger angehen, haben wir hier die richtige Karo-Hose gefunden. Der Look macht übrigens durch die Betonung der Taille eine super Figur!

Karomuster zu Jeans

Diese Kombination klappt natürlich auch mit einer Jeanshose und einem Karohemd. Doch andersherum finden wir den Look viel lässiger: Jeansjacke zu einem langen, karierten Rock! Gib deinem Outfit gerne noch etwas Spannung, in dem du farbige Accessoires kombinierst. Mit hohen Absätzen ist der Look endgültig weg vom Cowboy-Style. Shoppe hier ganz einfach den ganzen Look nach.

Foto: whowhatwear.co.uk

Als Accessoire 

Natürlich funktioniert der Trend auch als Accessoire wunderbar. Hochwertige Taschen mit Muster können deinen Look sofort aufwerten und besonders machen. Keine Scheu, eine karierte Tasche auch mit anderen Mustern in deinem Outfit zu mixen. Dann wird es erst spannend!

Foto: whowhatwear.co.uk

Die Off-Shoulder-Bluse

2016 haben wir diesen Trend bis zum umfallen gesehen, aber von schulterfreien Blusen bekommen wir nie genug! In der Karo-Variante kehrt die Bluse im Sommer 2017 mit neuem Dreh zurück. Das feminine Oberteil am besten lässig mit Boyfriend-Jeans und Sneakern oder flachen Sandaletten kombinieren. Diese Variante ist etwas angezogener, als die der Bloggerin und verrutscht weniger schnell im Alltag!

Foto: thevivaluxury.com

Wie ihr das unter schulterfreien Blusen mit dem BH anstellt, lest ihr hier.

Carolin Henkelmann

Merken

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY